MyFamilyCat

"Wenn aus Liebe zu einem Fellknäuel eine "katzenverrückte" Familie wird..."

Auf diesen Seiten erhalten Sie einen Überblick über unsere Zucht ...


" Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand. “ (Charles Darwin, Naturforscher)


Schon lange bevor unsere erste Zuchtkatze Yundah bei uns einzog, habe ich mir Gedanken darüber gemacht, was die Worte "verantwortungsvoll züchten" für mich bedeuten, welche Ziele ich mit meiner Zucht erreichen möchte und wie ich meine Zucht aufbauen würde. Ich habe mir unzählige Züchterseiten mit Katzen angesehen und bin als katzenloser Besucher zu Katzenausstellungen gegangen, um mir ein Bild vom heutigen Rassestandard zu machen.

Meine eigenen Türkisch Angora- Katzen entsprachen damals vom Erscheinungsbild her eher dem "ursprünglicheren Typ" und hatten wesentlich kleinere Ohren; sie waren nicht ganz so grazil wie der Typ, den man heute in den Zuchten und auf den Ausstellungen antrifft. Charakterlich ähnelten sie sich sehr: Sanftmütig, verspielt, agil, sehr menschenbezogen, verträglich mit anderen Haustieren.

Mir war nicht bewusst, dass die Türkisch Angoras inzwischen noch seltener geworden sind. Es gibt meines Erachtens deutlich weniger Züchter als damals, auf den Ausstellungen sind sie nicht oder nur vereinzelt anzutreffen und vielen Katzenliebhabern ist diese wundervolle Rasse noch unbekannt  –  was sie keineswegs verdient hat.

Ich liebe die Türkisch Angoras und für mich steht im Vordergrund, dass ich zum Erhalt dieser wundervollen Rasse beitragen möchte. Ich halte die Tükisch Angora-Katze für die ideale Familienkatze. An vorderster Stelle stehen für mich die Gesundheit, der Charakter und der Typ. Aber mein Wunsch ist es auch, wunderbaren Kitten auf die Welt zu helfen und mit Verstand und Herz aufzuziehen, damit sie ihren Familien jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubern!


Möchten Sie mehr über die "Türkisch Angora" erfahren? Dann sehen Sie sich ihr Rasseporträt an!